Marcus Bosch

Pressestimmen

CD Ilsebill von Friedrich Klose

2009/03/30 Sabine Türner, Sopran
Norbert Schmittberg, Tenor
Jaroslaw Sielicki, Bariton
Sinfonieorchester Aachen
klassik.com, 19. Februar 2010, Uwe Schneider

Der bei CPO veröffentlichten Aufnahme liegt eine szenische Aufführung des Theater Aachen vom Mai 2004 zugrunde, die der WDR mitgeschnitten hat. Marcus Bosch lässt das ausgezeichnete Orchester des Hauses funkeln, bedient eine reiche Palette an Klangfarben und sorgt immer wieder für gut disponierte Steigerungen. Er zeigt, wie detailreich Klose hier instrumentiert hat, wie überlegt die sinfonische Anlage ist und sorgt für den großen spätromantischen Atem, der sich zum Fluss steigert. Das gute Sängerensemble des Theater Aachen wird in den drei Hauptpartien von Gästen ergänzt.

Orchester, Chor und Solisten unter Marcus Bosch ist es zu verdanken, dass Friedrich Kloses ‘Ilsebill’ mit ihrer musikalischen Substanz zu überzeugen weiß. Als musikdramatisches, bühnentaugliches Werk jedoch bleiben beim bloßen Hören Zweifel. So ist die vorliegende Aufnahme eine vor allem musikhistorische interessante Ausgrabung, die einmal mehr Aufschluss über jene operngeschichtliche Lücke zwischen Wagner und Strauss gibt, die kaum eine deutsche Oper hervorgebracht hat, die sich bis heute dauerhaft auf den Spielplänen gehalten hat.



Zurück

alle Pressestimmen